Weltrekordverdächtig

Könnten wir doch springen wie die Weltmeister, vielleicht nicht in eine Sandgrube, sondern über unsere täglichen Schwierigkeiten und Herausforderungen hinweg.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.